062-06 Lilla Dockekulla

Eine technisch immer weiter verfeinerte Drucktechnik machte es gegen Ende des 19. Jahrhunderts möglich, beim Tapetendruck Kopien verschiedener textiler Materialien und Mustertypen anzufertigen. Diese Tapete vom Gut Beta in Åtvid in der schwedischen Provinz Östergötland, die ein Gewebe in Gobelintechnik mit naturalistisch gezeichnetem Blattwerk imitiert, ist ein gutes Beispiel für diesen Mustertyp, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Schweden eingeführt wurde und dessen Beliebtheit bis weit ins 20. Jahrhundert hinein andauerte.

Gammalsvenska 2011

Die Tapeten unten sind in der Abbildung dargestellt. Klicken Sie auf das Bild, um das Produkt anzusehen.

Ein neues produkt wurde in den Einkaufswagen gelegt